tuilogo

Hauptseminar/SJA Peer-to-Peer-Architektur zur verteilten Berechnung evolutionärer Algorithmen

 

[home]

 

Thema: Peer-to-Peer-Architektur zur verteilten Berechnung evolutionärer Algorithmen

In Anlehnung an ein bestehendes Toolkit zur Bewertung evolutionärer Algorithmen soll mit Java eine Cycle-Sharing-Anwendung erstellt werden. Die Anwendung soll in einer Peer-to-Peer-Umgebung nach dem Client-Server-Modell entworfen werden und beliebige Individuen mit beliebigen Evaluationsfunktionen bewerten. Die zugrunde liegenden evolutionären Algorithmen liegen vor, in der Arbeit sollen lediglich die Kommunikation und Aktualisierung der zu berechnenden Objekte realisiert werden.
Der ersten Idee nach könnte die Generalisierung durch die Nutzung des Factory-Patterns erreicht werden, mithilfe dessen durch Konfigurationen beschriebene Objekte im laufenden Betrieb generiert und angewendet werden.
Ein anderer Ansatz wäre die Nutzung eines Class-Loaders. Nach Möglichkeit sollen die generierten Objekte resp. geladene Klassen vor der Nutzung auf ihre Unbedenklichkeit hin überprüft werden.